Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2014
Europa, aber richtig
Gegen die Zerstörung eines einzigartigen Projekts. Ein Plädoyer
Der Inhalt:

Der letzte Brief (vorsicht satire!)
Sehr geehrter Herr Wohlgemut!

von Ihr vom 09.05.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Bezüglich meiner Bewerbung zum Sozial-Administrator in Ihrem Wohlfahrtsinstitut fehlen Ihnen noch einige Angaben zu meinem Lebenslauf. Diese beziehen sich überwiegend auf mein soziales Engagement.

Ich kann Ihnen versichern: Ich bin ein politisch und sozial sehr engagierter Mensch, und dies seit meiner Jugend! Lese ich in sozialen Netzwerken im Internet von einer Ungerechtigkeit oder sehe ich Elend und Not, bittet eine Organisation oder ein Mensch um Hilfe, dann zögere ich nie: Jeder bekommt von mir ein »Gefällt mir«. Ich teile dies mit meinen Freunden und mit den »Freunden meiner Freunde« oder auch im gesamten Netz. Im letzten Jahr habe ich an die 4500 Postings gegen die Zerstörung unsere Natur »geliked«. Und mit Freunden »geteilt«! Ich war gegen den Krieg in Syrien, habe die Demonstrant