Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 9/2013
Die Suchbürger
Evangelischer Kirchentag: Offen, freundlich, unentschieden
Der Inhalt:

Gaddafis Jagd nach Frauen

von Rupert Neudeck vom 17.05.2013

Annick Cojean
Niemand hört mein Schreien
Aufbau. 296 Seiten. 19,99 €

Im April 2004 besucht der libysche Diktator Gaddafi ein Mädchen-Gymnasium und holt sich drei Mädchen in seinen Palast. Sie werden in einer Mischung von Harem und Puff Teil seiner Frauen-Garde und müssen dem Diktator für perverse Sexdienste zur Verfügung stehen. Die Autorin übertreibt etwas in der Beschreibung der Perversitäten. Aber sie ist immerhin Redakteurin von Le Monde,einer der besten Zeitungen der Welt. Dem Bericht der Sexsklavin Soraya hat sie ein allgemeines Recherche-Kapitel über die Herrschaftsverhältnisse in Libyen an die Seite gestellt. Man schüttelt den Kopf: Konnte es sein, dass Gaddafis Jagd nach Frauen – auch auf die Frauen von Präsidenten anderer afrikanische

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen