Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2014
Gefährliche Lust
Was tun mit Pädophilen?
Der Inhalt:

Jazzig unterwegs mit Jesus

von Elisa Rheinheimer-Chabbi vom 25.04.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Weltmusik. Spirituell, interkulturell, jazzig: Das ist die Musik der deutschen Jazzformation Ufermann. Die Musiker spielen mit unterschiedlichen musikalischen Stilen und Einflüssen, mit Sprachen, Klängen und Bildern. Mal mit Gesang in Arabisch, Englisch und Deutsch, Spanisch oder Portugiesisch. Oder rein instrumental, wie in dem Lied »Herzliebster Jesu«. Grenzen verschmelzen, das Eigene und das Fremde gehen eine musikalische Verbindung ein.

»Salam« hat die Band, die weltweit auftritt, ihre neueste CD genannt, Frieden. Und darum geht es auch: Musik als verbindendes Element, als Brücke zwischen Kulturen und Religionen, sogar zwischen unterschiedlichen Epochen. Orient trifft auf Okzident. Und zeitgenössischer Jazz auf jahrhundertealte Tr