Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2013
Landraub
Der globale Kampf um Boden fordert Opfer
Der Inhalt:

Frauenverbände laden ein zum »Tag der Diakonin«

vom 26.04.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Am 29. April, dem Tag der Kirchenlehrerin Katharina von Siena, laden katholische Verbände ein zum »Tag der Diakonin«. Damit treten sie ein für die Zulassung von Katholikinnen zu diesem Weiheamt. Die zentrale Veranstaltung ist im Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur unter dem Motto »Was ihr den Geringsten tut: Diakonisch Kirche sein«. Rednerinnen sind die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende und Theologin Julia Klöckner und die Regensburger Kirchenrechtlerin Sabine Demel. Träger des Aktionstages sind die Katholische Frauengemeinschaft, der Katholische Deutsche Frauenbund und das Netzwerk Diakonat der Frau.