Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2013
Landraub
Der globale Kampf um Boden fordert Opfer
Der Inhalt:

Evolutionärer Humanismus

von Werner Eichinger vom 26.04.2013

Michael Schmidt-Salomon
Jenseits von Gut und Böse
Pendo. 350 Seiten. 19,95 €

In diesem Buch soll das sogenannte »Sündenfall-Syndrom« überwunden werden – und mit ihm dessen Voraussetzungen: die Annahme der Willensfreiheit einerseits und die moralische Grundunterscheidung von »Gut und Böse« andererseits. Letztere sei nicht nur unbegründet, sie habe auch Verfeindung und Gewalt unter den Menschen provoziert; Erstere sei eine durch die Forschung widerlegte Illusion. Erst ein Leben nach dem »Paradigma der Unschuld« mache Leichtigkeit, Toleranz und fairen Interessenausgleich möglich. Dass dabei Religion als Wahnidee verstanden wird, überrascht nicht. Zu finden ist in diesem gut lesbar geschriebenen Buch eine umfassende Sammlung von Argumenten für einen »evolutionären Humanismus«. Freilich sind diese nur mä

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen