Zur mobilen Webseite zurückkehren

Breite Solidarität rettet Arbeitsplätze

vom 28.04.2006
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Breite Solidarität rettet Arbeitsplätze

Die Deutsche Telekom wird ihr erfolgreich arbeitendes Call-Center in Saarbrücken nun doch nicht schließen. Mitte Januar hatte der Konzern plötzlich mitgeteilt, das Call-Center mit seinen 260 Arbeitsplätzen werde im Zuge von Rationalisierungsmaßnahmen geschlossen. Darauf folgte eine breite Kampagne der Gewerkschaft Verdi und der Beschäftigten des Call-Centers, der sich auch die saarländische Regierung anschloss. Jetzt soll das Call-Center erhalten bleiben, so die Deutsche Telekom.

München kauft faire Blumen

Der Münchner Stadtrat hat alle kommunalen Dienststellen dazu verpflichtet, nur noch fair gehandelte oder regional produzierte Blumen zu kaufen. Der Beschluss ist Teil