Zur mobilen Webseite zurückkehren

Behinderte gehen auf Torejagd

von Hartmut Meesmann vom 28.04.2006
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Anders ist auch normal!« Unter dieser Devise gehen vom 27. August bis 17. September Menschen mit geistiger Behinderung in deutschen Stadien auf Torejagd. Direkt im Anschluss an die offizielle Fußball-Weltmeisterschaft werden Behinderte aus 16 Ländern unter dem Motto »Geballte Leidenschaft« ihr eigenes Weltmeisterschaftsturnier durchführen, organisiert vom Deutschen Behindertensportverband und dem nordrhein-westfälischen Landesverband der Lebenshilfe. Gerade der Fußball erweise sich als »Türöffner auch für Menschen mit geistiger Behinderung«, heißt es bei der Aktion Mensch, die zu den Förderorganisationen dieses Fußballspektakels gehört. Geistig Behinderte könnten sich hier trotz ihres Andersseins profilieren, Leistung zeigen, Erfolge feiern und andere Menschen kennen lernen. Die WM solle mit dazu beitragen, dass behinderte Menschen in