Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die kühne Vision vom Ausstieg aus dem Stau

von Heiner Monheim vom 21.04.2000
Die Bahn in der Krise und fünfzig Millionen Autos auf den Straßen: Doch Beispiele aus Europa zeigen, dass es auch anders laufen kann.
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Wir schreiben das Jahr 2020. Deutschland ist zum Pionierland einer nachhaltigen Entwicklung des Verkehrs geworden. Der Autoverkehr hat sich grundsätzlich verändert. Inzwischen verkehren vier Millionen Car-Sharing-Autos sowie Sammeltaxen, um einzelne oder wenige Fahrgäste an ihren gewünschten Ort zu bringen. Der Feinverteilung im ländlichen Verkehr dienen eine Million Taxi-Busse. 20 000 Regionalbahntriebwagen bedienen auf dem dichten Schienennetz der Flächenbahn in der Regie privater, dezentraler, innovativer Regionalbahnunternehmen auf einem weit verzweigten Schienennetz den Regionalverkehr. 150 kommunale Schienenverkehrsunternehmen lassen 10 000 neue Straßenbahn-, Stadtbahn- und S-Bahnwagen für den kommunalen Schienenverkehr in Mittel- und Großstädten fahren. Hinzu kommen 400 000 neue Niederflurbusse für kundenorientierte Stadt-

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.