Zur mobilen Webseite zurückkehren

Beim Stichwort Kirche fällt die Klappe

von Hartmut Meesmann vom 21.04.2000
Bloß nicht aufdringlich, bloß nicht bieder: Wer Kirchenferne journalistisch-christlich informieren will, muss ihnen Mission ersparen
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Das kann Lorenz Zehetbauer, Geschäftsführer des Augsburger Weltbild-Verlages, nun gar nicht verstehen: »Wie können Sie der Post einfach über zwei Millionen Mark in den Rachen werfen, nur um eine kostenlose Zeitung an alle Kirchenmitglieder Ihrer Landeskirche verteilen zu lassen!?«, fragt er den hessen-nassauischen Oberkirchenrat Joachim Schmidt. Der kontert kühl: »Das ist der Preis dafür, dass wir mit Echt immerhin mehr als die Hälfte derer erreichen, die ansonsten keinen Kontakt mehr zu unserer Landeskirche haben.« Ein kurzer Disput, kürzlich beobachtet auf einer ökumenischen Pressetagung.

Alle drei Monate kommt Echt in einer Auflage von 1,1 Millionen Exemplaren in alle evangelischen Haushalte der Landeskirche - mit Erfolg. Die Gestaltung orientiert sich an der Boulevardpresse, die Themen richten sich nach den Bedürfnissen d

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.