Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2020
Der Sinnlosigkeit widerstehen
Ostern in der Corona-Krise
Der Inhalt:

Schuldenerlass

vom 10.04.2020

Das Bündnis erlassjahr.de bittet die Bundesregierung in der Corona-Krise auf Schuldenrückzahlungen armer Länder zu verzichten. »Viele Länder geben mehr Geld für den Schuldendienst als für die öffentliche Gesundheit aus«, sagte Bündnis-Referentin Kristina Rehbein. Auf der Kampagnenplattform avaaz.org haben mehr als 700 000 Menschen eine Petition unterschrieben, die an die Staats- und Regierungschefs der G20, den Internationalen Währungsfonds und die Weltbank gerichtet ist. Sie fordern sie auf, »Leben zu retten«, indem sie sich bereit erklären, den armen Ländern »ihre Schulden zu erlassen, beginnend mit einer sofortigen Aussetzung der Schuldenrückzahlungen«.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen