Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2015
Und der Mensch schuf das Netz
Gott in der digitalen Revolution
Der Inhalt:
Einspruch

Gegen Gender

vom 10.04.2015

Zu: »Bunt statt rosa« (5/15, Seite 68-69)

Ihren Artikel habe ich mit Erschrecken gelesen, weil ich nicht davon ausgegangen bin, dass eine Zeitschrift, die sich an christlichen Wertvorstellungen orientiert, nun auch die Gender-Philosophie übernimmt. Die Gender-Theorie zielt auf eine Zerstörung unserer Gesellschaft ab. Gender-Mainstreaming setzt sich über die Individualität der Menschen hinweg. Sie ist eine Ideologie, die einen geschlechtslosen Einheitsmenschen anstrebt. Wenn Eltern sich mehr Zeit für ihre Kinder nehmen würden, wären die Kinder gar nicht so sehr auf Werbung fokussiert. Ich hätte von Publik-Forum erwartet, dass Sie sich intellektuell mit den Zielsetzungen der Gender-Ideologie auseinandersetzen und aufzeigen, wo Christen sich gegen eine solche Entwicklung aktiv zur Wehr setzen sollten.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen