Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2015
Und der Mensch schuf das Netz
Gott in der digitalen Revolution
Der Inhalt:

Bildung nicht verstümmeln

von Axel Bernd Kunze vom 10.04.2015

Helmut Peukert
Bildung in gesellschaftlicher Transformation
Ferdinand Schöningh. 364 Seiten. 39,90 €

Helmut Peukert ist von der gesellschaftsverändernden Kraft der Bildung überzeugt – allerdings nur dann, wenn sie nicht durch gesellschaftliche Zwecke »verstümmelt« werde. Sein Konzept transformatorischer Bildung sichert der Pädagogik eine relative Selbstständigkeit, die im globalen Bildungswettbewerb vielfach längst verloren gegangen ist. Nur ungezwungene Lern- und Willensbildungsprozesse ermöglichten individuelle und gesellschaftliche Entwicklung. Eine Bildung, die dem gerecht werde, stifte zugleich Solidarität. Denn demokratische Bildung, so der Hamburger Pädagoge, ziele darauf, im eigenen produktiven Handeln zugleich dem anderen zu eigenständiger, kreativer Entfaltung zu

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen