Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2013
Tödliche Hetze
Sozialethiker Friedhelm Hengsbach: »Wir brauchen Zeitrebellen«
Der Inhalt:

Solidarität mit russischer Anti-Atombewegung

vom 12.04.2013

Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände in Deutschland fordern in einer Erklärung von der russischen Regierung die sofortige Einstellung sämtlicher staatlicher Repressionsmaßnahmen gegen zivilgesellschaftliche Organisationen. Zugleich fordern sie die Bundesregierung auf, sich bei der russischen Regierung energisch für die Wahrung der demokratischen Grundrechte einzusetzen. Wie es heißt, arbeiten sie »schon seit Jahren sehr eng und vertrauensvoll mit russischen Partnerorganisationen von Petersburg bis nach Angarsk zusammen«. Gemeinsam konnten sie zum Beispiel 2009 den Export von Uranmüll aus der Urananreicherung in Gronau stoppen sowie 2010 den Export von hochradioaktivem Atommüll aus Ahaus ins russische Majak verhindern.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen