Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2013
Tödliche Hetze
Sozialethiker Friedhelm Hengsbach: »Wir brauchen Zeitrebellen«
Der Inhalt:

Die Religionen und der Krieg

von Heinz Missalla vom 12.04.2013

Heinz-Günther Stobbe
Religion, Gewalt und Krieg
Kohlhammer. 342 Seiten. 39,90 €

Was der jüngst emeritierte Professor für Systematische Theologie und Friedensforscher als »Einführung« vorlegt, erweist sich als material- und facettenreiche Beschreibung des in den Religionen vorhandenen Konfliktpotenzials. Stobbe legt dar, welch großen Einfluss religiöse Überzeugungen auf die Entstehung wie auch auf die mögliche Entschärfung destruktiver Konfliktlagen haben. Neben den Kriegen der Maya und Azteken, der Griechen und Germanen werden vor allem die Kriege in Israel und die Kreuzzüge erörtert. Die Religionskriege und die Judenverfolgung werden leider ausgeklammert. Ein Schwerpunkt bildet die akribische Darlegung der Lehren vom »Heiligen« und vom »Gerechten Krieg«. Ob man nun die Religion(en) für die Ausbrüch

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen