Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2013
Tödliche Hetze
Sozialethiker Friedhelm Hengsbach: »Wir brauchen Zeitrebellen«
Der Inhalt:

Barrierefreies Erlangen für und von Jugendlichen

vom 12.04.2013

Zwölf Abiturienten des Seminars Religionslehre des Christian-Ernst-Gymnasiums haben mit Seminarleiterin Barbara Scheicher für ihre Stadt eine Broschüre »Barrierefreies Erlangen« erstellt. Auf knapp hundert Seiten ist ein interessanter Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche im Rollstuhl entstanden. Mitgeholfen haben die Deutsche Stiftung Querschnittslähmung und das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Erlangen e. V. Die Jugendlichen testeten selbst im Rollstuhl Geschäfte, Cafés, Plätze und kulturelle Einrichtungen. Dank Sponsoren kann der Führer kostenlos weitergegeben werden.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen