Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2011
Zeitenwende
Und Deutschland bewegt sich doch
Der Inhalt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

von Barbara Tambour vom 06.05.2011
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

es ist Frühling geworden, die graue Winterlandschaft zieht sich ihr grünes Kleid an, Kirschen blühen und Blätter sprießen. Spaziergänger zeigen auf Hecken und Wiesen: »Schau, wie grün es geworden ist!«

Grüner denn je haben die Wähler in Baden-Württemberg gewählt. Als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe in Fukushima? Aus Protest gegen eine bürgerferne Politik? In der Redaktion haben wir heftig diskutiert: Gibt es eine grüne Wendein Deutschland? Denken die Bürger wirklich um in Richtung eines ökologischeren und nachhaltigeren Lebensstils? Oder ist es die »Stunde der Heuchler«, die zwar grün wählen, aber mit dem Auto Brötchen holen und zweimal im Jahr in den Urlaub fliegen, also keine persönlichen Konsequenzen ziehen? Die Meinungen in der Redak