Zur mobilen Webseite zurückkehren

Lebe deine Sünden ...

von Geiko Müller-Fahrenholz vom 07.04.2000
Warum war das Plakat verschwunden?
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Nur einmal habe ich das Plakat gesehen, dann nie wieder. Es ist wohl schnell wieder aus dem Verkehr gezogen worden. Warum wohl? Groß aufgemacht eine verführerische Frau, die typische Hexe, die den Teufel im Leib hat. Darüber der Slogan: »Sin - Lebe deine Sünden.« Bei »sin«, also Sünde, ist unsereiner als Theologe ja hellhörig. Darum blickte ich genauer hin. Doch worum handelte es sich bei diesem Plakat? »Sin«, das war ein neuartiges alkoholisches Mixgetränk, nach Meinung seiner Hersteller offenbar sündhaft gut. Ich habe Sin noch nirgendwo gesehen, habe auch nicht danach gesucht - es gibt so viele Spirituosen, dass man sich gar nicht mehr auskennt ?, und so habe ich auch nicht ausprobiert, ob es sich wirklich um ein Gebräu handelt, mit dessen Hilfe ich meine Sünden leben kann. Wie gesagt, das Plakat war gleich wieder verschwunden. Hatte