Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2018
Hoffen über den Tod hinaus
Ein Streifzug durch die Religionen
Der Inhalt:

Leserbriefe

Feministische Theologie

Zu: »Gott und die Frauen« (4/18, Seite 28-31)

In ihrem Artikel stellt Johanna Jäger- Sommer fest, dass die frühere Begeisterung der Frauen für feministische Theologie nicht mehr vorhanden sei. Heute würden sich Theologinnen fragen, wie sie in ihrer Forschung das Thema »Geschlecht« möglichst umfassend angehen könnten, um akademisch interessant zu sein. Abschließend stellt die Autorin die Frage: »Ist also, von keinem Feminismus mehr infrage gestellt, in den Köpfen ›der Mann‹ immer noch das Maß aller Dinge?« Ich kann diese Frage nur mit einem zutiefst bedauernden Ja beantworten.