Zur mobilen Webseite zurückkehren

Politisches Nachtgebet in Heidelberg

vom 20.03.2012

Die »Politischen Nachtgebete« wollen Information und Gebet verbinden, Welt und Gott miteinander denken und zum Tun des Gerechten ermutigen. Diese politische Dimension des Gottesdienstes, die erstmals auf dem Deutschen Katholikentag 1968 in Essen als Teil einer Liturgie gefeiert wurde, hat die Evangelische Studierendengemeinde Heidelberg (ESG) nun neu aufgegriffen. Das erste Politische Nachtgebet mit dem Thema »Geld oder Leben - Occupy in der Peterskirche« fand im Januar in der Peterskirche statt. Das nächste Politische Nachtgebet wird voraussichtlich im Juni stattfinden.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen