Zur mobilen Webseite zurückkehren

Engagement in der Teestube

von Gerhard Endres vom 27.03.2009
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Maria Richter/
Heinz-Manfred Schulz
Wegbegleitung in schwierigem Gelände
Projektgruppe Bahnhofsviertel e. V. (Amöneburger Str. 27, 60433 Frankfurt/Main) 262 Seiten. 6,50 ?

Obdachlose und Drogenabhängige kommen in die Teestube und berichten von ihrem Leben. Die Helfer versuchen, ihnen einen Weg zurück in die Gesellschaft zu ermöglichen. Von einem 20-jährigen Kampf mit und um einzelne Menschen erzählt diese leicht sperrige Schrift. Sie berichtet von unterschiedlichsten Menschen, die einfach plötzlich auftauchen, jahrelang kommen und von denen dann gar nicht so wenige den Weg in die Gesellschaft zurückfinden. Das Buch ermutigt dazu, sich auf sogenannte gesellschaftliche Außenseiter einzulassen. Dabei unterscheidet sich die Biografie der Teestuben-»Klienten« d