Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2018
Der Kampf um den Sand
Die Gier nach dem Rohstoff bedroht Mensch und Umwelt
Der Inhalt:

Schirmherrschaft entzogen

Der Dresdner Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle ist nicht mehr Schirmherr der Ökumenischen Friedensdekade. Nach heftiger Kritik von Initiativen gegen Rechtsextremismus habe sich der Leitungskreis entschieden, die erst jüngst beschlossene Zusammenarbeit wieder zu beenden. Das teilte der Trägerverein der Friedensdekade in Bonn mit. Künftig sollen Partner aus Ostdeutschland stärker in die Entscheidungen zur Friedensdekade einbezogen werden.

Kritiker werfen Steimle Antisemitismus sowie die Nähe zur rechtspopulistischen Pegida-Bewegung vor. »Wir wussten, dass Uwe Steimle ein umstritte

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.