Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2014
Platzt der Traum?
Ukraine: Wie die Europäische Union Frieden und Demokratie stärken kann
Der Inhalt:

Kampagne für Flüchtlingsschutz

vom 14.03.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Eine »Kampagne für Flüchtlingsschutz« starten die Hilfsorganisation Pro Asyl und die Amadeu Antonio Stiftung. »Damit soll der Stimmungsmache rechter Parteien gegen Asylsuchende durch Fakten entgegengewirkt werden«, erklärt der SPD-Politiker Wolfgang Thierse als Schirmherr der Kampagne. – In der Aktion www.josefstag.de setzt sich der Bund der Deutschen Katholischen Jugend für Jugendliche ein, die unbegleitet nach Deutschland einreisen und Asyl begehren. Sie sollen, so das Ziel von josefstag.de, Schul- und Ausbildungsplätze erhalten, gemäß dem Leitwort »Flüchtig?! Jugend braucht Perspektive«.