Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2013
Wohin denn noch?
Abschied vom Wachstumswahn
Der Inhalt:

»Leben wir endlich small«

von Stefan Zowislo vom 08.03.2013

Werner Mittelstaedt
Small
Peter Lang. 266 Seiten. 29,95 €

Der Autor nennt sich »Zukunftsforscher und Zukunftsphilosoph« und pflegt die eindeutige Aussage: Inmitten unzähliger »dead zones« stehe die Welt am Abgrund. Die Menschheit verbrauche zu viel, die stetig wachsende Kluft zwischen Arm und Reich werde zum »ganz starken Megatrend«. Werner Mittelstaedt will das Weltenall retten. Er ruft mit Furor zum Bewusstseins- und Wertewandel auf. Wenn jeder mitmache, entstünden »grandiose Möglichkeiten für alle Erdenbürger mit nie zuvor erreichter Lebensqualität«. So riesig das Ziel, so handlich das Instrument: Leben wir endlich small, also reduzierter, nachhaltiger, rücksichtsvoller, vertreiben wir das Small-Regime mit seinen lokalen und globalen Krisen und Katastrophen. 111 Kriterien zeigen, wie das konkret

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen