Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2012
Ich glaube
Der Konflikt um das Bekenntnis der Christen
Der Inhalt:

Krähe, bring mir meine Tränen

vom 04.05.2012

Im finnischen Nationalepos Kalevala fertigt der alte Zaubersänger Väinämöinen eine Kantele aus dem Kiefer eines riesigen Hechts. Wenn er sie spielt, kommen alle Lebewesen herbei und lauschen, ergriffen vom Klang und der Macht seiner Verse. Die Buchkünstlerin Anja Harms setzt diesen wortgewaltigen Gesängen kraftvolle Bilder entgegen: Schiffe mit Drachenköpfen und Riemen, den Mond und das Meer. Die Linolschnitte prägen Linien und Flächen in Weiß und Schwarz, kontrastiert mit einem intensiven Blau. Ihre vielfach ausgestellten Bücher setzt, druckt und bindet die Künstlerin selbst.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen