Zur mobilen Webseite zurückkehren

Taschenbücher

vom 10.03.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Jeffrey M. Schwartz: Zwangshandlungen. Und wie man sich davon befreit.
Fischer 14457. 18,90 DM

Zwangshandlungen stellen den Kern vieler seelischer Störungen dar. Neben Handlungszwängen gehören auch Gedankenzwänge dazu, die es an sich wahrzunehmen und einzugestehen gilt. Um der Zwangsstörungsfalle zu entgehen, schlägt der Autor ein stufenweises Vorgehen vor, das Zwangsstörungen außer Kraft zu setzen in der Lage ist. Vorgestellt wird in dem Zusammenhang auch das Hamburger Zwangsinventar, das der Erkenntnis und Behandlung von Zwangsstörungen dient. Die verhaltenstherapeutische Orientierung des Autors lässt tiefenpsychologische Aspekte weitgehend nebensächlich erscheinen, so dass der Band in erster Linie eine praktische Hilfe ist.

Martin Forward: Mohammed - der Prop