Zur mobilen Webseite zurückkehren

Personen & Konflikte

vom 10.03.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

George Bush junior, republikanischer Präsidentschaftskandidat in den USA, wird von den Kirchen für einen klassischen Wahlkampfschlager der Konservativen hart angenommen: Michael D. Pfeifer, katholischer Bischof und Präsident der Konferenz texanischer Kirchen, hat den Gouverneur dazu aufgerufen, die Todesstrafe in Texas abzuschaffen, denn sie verhindere kein Verbrechen und werde häufig ungerecht angewendet. Pfeifers Organisation, die Texas Conference of Churches, ist ein ökumenischer Zusammenschluss aus 45 religiösen Gruppen und 13 Kirchen und nimmt für sich in Anspruch, für rund 9,5 Millionen Mitglieder zu sprechen. Texas hat etwa 20 Millionen Einwohner. Seit Wiedereinführung der Todesstrafe in Texas in den 80er Jahren sind 205 Männer und ein Frau