Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2014
Der Superpapst
Franziskus begeistert – doch wohin steuert er die Kirche?
Der Inhalt:

Weltgebetstag für Frauenrechte in Ägypten

vom 28.02.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Alle Jahre wieder ist Weltgebetstag der Frauen. In diesem Jahr liegt der Länderfokus auf Ägypten. Als Land des »Arabischen Frühlings« erinnert es an den Kampf von Frauen und Männern verschiedener Religionen für Freiheit, Würde und soziale Gerechtigkeit.

Dass Diktatur und Patriarchat gerade Frauen in ihrer Lebensführung besonders negativ beeinflussen, liegt auf der Hand. Christinnen verschiedener Konfessionen haben im ägyptischen Weltgebetstags Komitee deshalb einen Leitfaden für Gottesdienste weltweit entworfen, der sich der Frage zuwendet, wo Lebensquellen für die Zukunft liegen. Das Thema »lebendiges Wasser« korrespondiert mit Bibelarbeiten zum Alten und Neuen Testament. »Wasserströme in der Wüste« suchen die Gottesdienste am Freitag, 7. März 2014. Über örtl