Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2013
Die Entscheidung
Nach dem Rücktritt des Papstes: Was sich in der katholischen Kirche ändern muss
Der Inhalt:

Hallo Herr Dr. Posipal!

vom 22.02.2013

Hiermit teile ich Ihnen mit, dass ich meine Therapie bei Ihnen beende. Mir stinkt’s. Ich habe einfach keine Lust mehr auf dieses ständige »Bitte denken Sie positiv!« und »Das alles kann man auch ganz anders sehen!« Ich bin verdammt noch mal unglücklich und möchte, dass dieser Zustand respektiert wird!

Ja, ich bin Hartz-IV-Empfänger und auch noch geschieden – und das zum vierten Mal. Ja, ich habe bei der Landtagswahl in Niedersachsen die Piratenpartei gewählt – war wohl nix. Ja, ich bin Fan der Spielvereinigung Greuther Fürth – auch nicht gerade der Volltreffer zurzeit. Und in der Glücksspirale ziehe ich seit Jahren auch nur Nieten.

Alles läuft gegen mich. Ich kann meinem Leben nun einmal nichts Positives abgewinnen. Ja, ich bin unglücklich. Aber ich spüre mich wenigstens dabei: meinen Ärger, meine Wut, meinen Zorn. D

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen