Zur mobilen Webseite zurückkehren

Concilium demnächst aus Madras

vom 22.02.2008
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Concilium demnächst aus Madras

Concilium, die »Internationale Zeitschrift für Theologie«, die 1964 unmittelbar aus dem Zweiten Vatikanischen Konzil hervorging und weltweit progressive katholische Theologinnen und Theologen eint, zieht mit ihrer Redaktion Anfang März in die südindische Millionenstadt Madras um. Dort arbeitet an einer interreligiösen Theologischen Universität Felix Wilfred, der frisch gewählte neue Redaktionsleiter. Jahrzehntelang erschien Concilium monatlich. Die deutsche Ausgabe betreut der Mainzer Grünewald-Verlag. In den letzten Jahren hatte es die Zeitschrift, die von einer niederländischen Stiftung herausgegeben wird, schwer auf dem »postmodernen« Markt. Deshalb erschienen 2007 nur fünf Ausgaben. Das neue Heft beschäftigt sich mit Fragen der Sexualität