Zur mobilen Webseite zurückkehren

Plädoyer für eine Kultur der Freundschaft

von Norbert Copray vom 25.02.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen


Elisabeth Moltmann-Wendel
Wach auf, meine Freundin
Die Wiederkehr der Gottesfreundschaft. Kreuz. 160 Seiten. 24,90 DM

»Freundschaft« wird Trendthema. Einige Bücher werden in diesem Jahr zum Thema erscheinen. Auf der Werteskala klettert die Freundschaft bei Umfragen immer weiter nach oben. Je mobiler und fragiler die sozialen Verhältnisse werden, desto wichtiger wird den Menschen die Freundschaft. Freundschaft ist nicht Verwandtschaft und nicht Bekanntschaft. Freundschaft meint auch nicht Seilschaft, jene moralisch zweifelhafte Abhängigkeitsbeziehung zu beiderseitigem Nutzen, die durch Ehrenwort und Lüge dem Licht der Öffentlichkeit entzogen werden muss. Freundschaft meint auch nicht mehr jene männerbündische Gruppenbildung, die sich im Gegensatz zur Welt außerhalb des Bundes für