Zur mobilen Webseite zurückkehren

Personen & Konflikte

vom 25.02.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Abdurrahman Wahid, demokratisch gewählter Staatspräsident Indonesiens und islamischer Ökumeniker, hat im Machtkampf gegen die Militärs einen Durchbruch erzielt. Nachdem Wahid die Generale bei seinem Amtsantritt im Herbst aus der Regierung verdrängt hatte, erzwang er nun den - möglicherweise nur vorläufigen - Rücktritt seines Gegenspielers, General Wiranto. Dieser Oberkommandierende, einst ein enger Vertrauter des Diktators Suharto, wird von Menschenrechtlern für die Massaker in Ost-Timor im Jahr 1999 verantwortlich gemacht. International angesehene Ökumeniker wie der katholische Theologieprofessor Leonard Swidler von der Temple University in Boston wollen ein