Zur mobilen Webseite zurückkehren

Editorial

vom 25.02.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Haben Sie diese Sehnsucht? Publik-Forum fragt danach. Und das kommt nicht von ungefähr. Es muss sich vieles zum Besseren ändern. Die Gräben in Deutschland drohen größer zu werden statt kleiner: die Kluft zwischen Arm und Reich, zwischen Ost und West, zwischen politischen Entscheidungsträgern und Bürgern, die sich als »Menschen draußen im Lande« nicht ernst genommen fühlen. Die Politikverdrossenheit wächst: über selbstherrliche Parteien, Spendenaffären und Filz, über die mangelnde Fähigkeit, Probleme zu lösen, über zu wenige Möglichkeiten, sich als Bürger und Bürgerin wirkungsvoll in die Politik einmischen zu können. Wie kommen wir zu mehr Demokratie? Wie zur inneren Einheit? Wie kann die Demokratie die Macht der Wirtschaft zähmen?

Kurz: Wie soll sich die Demokratie entwickeln? Publik-Forum will mit diesem Dossier zum Nachdenken d

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.