Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2019
Die Spenden-Optimierer
»Effektive Altruisten« unterstützen Projekte nur nach strengem Kalkül. Sinnv
Der Inhalt:

Rettungswesten an Kirchtürmen

Mit einer Friedensaktion wollen evangelische Kirchengemeinden aus Dessau und Umgebung in den kommenden Wochen auf die Schicksale von Flüchtlingen aufmerksam machen. Dabei werden orangefarbene Rettungswesten an die Kirchtürme gehängt. Sie sollen vierzig Tage dort hängen bleiben. Die Gemeinden wollen damit die Arbeit der Organisation seebruecke.org unterstützen, einem breiten Bündnis, das sich für sichere Fluchtwege und eine Entkriminalisierung der Seenotrettung einsetzt. »Wir möchten zum Nachdenken über die aktuelle Flüchtlingspolitik anregen und mit den Menschen in der Region und in unseren Kirchen darüber ins Gespräch kommen«, sagte die Dessauer Kreisoberpfarrerin Annegret Friedrich-Berenbruch.