Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2015
Anders wachsen, jetzt!
Die gute Wirtschaftslage bietet die große Chance für die Abkehr vom »Immer-mehr«
Der Inhalt:

Doch Waffen an Saudis

vom 13.02.2015

Entgegen früheren Aussagen plant die Bundesregierung nun doch Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien. Das bestätigte gegenüber Publik-Forum Jürgen Grässlin, Sprecher der Kampagne Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel. Dabei gehe es um vier Schießsimulationsgeräte inklusive Zubehör, Zieldarstellungsgeräte für Infanterie-Waffen mit Zubehör sowie Software und Technologie. Beschlossen, so Grässlin, wurde das Mitte Januar in der Sitzung des Bundessicherheitsrates. »Das ist leider«, so kritisiert er im Gespräch, »die Fortsetzung der von Sigmar Gabriel gebrochenen Versprechen, Rüstungsgüter nicht mehr an Staaten zu liefern, die Menschenrechtsverletzungen begehen. Leider setzt er jetzt die Politik der Vorgängerregierung fort.« Saudi-Arabien gilt als eines der Länder, in denen schwerste Menschenrechtsverletzungen begangen werden, einschließlich der Christenverfolgung.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen