Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2013
Lehre oder Liebe?
Moral: Warum sich Protestanten und Katholiken auseinanderleben
Der Inhalt:

Sehr geehrte Herren Vorstände!

vom 08.02.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Mit Freude habe ich gelesen, dass sich die Deutsche Bank an der finanzpolitischen Streuung von Nahrungsmittelfonds beteiligt und entsprechende Papiere platziert hat. Ich bin überzeugt, dass diese Fonds den Preis für Nahrungsmittel in die Höhe treiben und auf diese Weise ihren Beitrag zur Regulierung der Weltbevölkerung leisten werden. Das begrüße ich sehr, weil dies notwendig ist, um den Hunger in der Welt effektiv bekämpfen zu können. Deshalb habe ich als langjähriger Kunde Ihres Hauses sofort ein größeres Paket dieser Anlagemöglichkeit gezeichnet.

Die öffentliche Akzeptanz derartiger Geldanlagen ist leider äußerst negativ. Dabei handelt es sich doch um ganz normale Produkte, die eigentlich die Zustimmung aller verdient hätten. Deshalb habe ich einen renommierten Wissenschaftler, der bei mir