Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2013
Die Welt ist keine Kaffeetasse
Warum die Naturwissenschaften die Wirklichkeit nicht vollständig erklären können
Der Inhalt:

Mönchische Spiritualität

von Klaus Hofmeister vom 25.01.2013

Abt Fidelis Ruppert
Geistlich kämpfen lernen
Vier Türme. 206 Seiten. 16,90 €

Man darf sich von der militaristisch klingenden Metapher des »geistlichen Kampfes« nicht abhalten lassen, das Buch zu lesen. Fidelis Ruppert, der langjährige ehemalige Abt der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, erschließt lebensnah ein Thema, das seit dem 4. Jahrhundert die mönchische Spiritualität bestimmt. Im »geistlichen Kampf« geht es um die Auseinandersetzung mit negativen Prägungen und Energien, mit dem inneren Durcheinander, das den Menschen den Weg zur tieferen Gotteserfahrung verstellt. Viele »geistliche Werkzeuge«, die Ruppert aus der Tradition empfiehlt, können sich auch im Alltag außerhalb des Klosters bewähren, etwa die Kontrolle der Emotionen und der konstruktive Umgang mit störenden Impulsen und Gedanken. R

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen