Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2013
Die Welt ist keine Kaffeetasse
Warum die Naturwissenschaften die Wirklichkeit nicht vollständig erklären können
Der Inhalt:

Atomstrom teurer als Ökostrom

vom 25.01.2013

Nachdem die großen Energiekonzerne EnBW, E.ON und Vattenfall seit Beginn des Jahres bis zu 14 Prozent mehr Geld für konventionellen Strom aus Atom und Kohle verlangen, hat nun auch RWE eine Preiserhöhung von zehn Prozent ab März angekündigt. Damit ist die Grundversorgung mit Strom bei EnBW und RWE teurer als in den Angeboten jener Ökostrom-Unternehmen, die von Ökologen empfohlen werden: Greenpeace Energy, EWS Schönau, Lichtblick oder Naturstrom.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen