Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2014
Nicht über die Köpfe hinweg
Wie christliche Gemeinschaft gelingen kann
Der Inhalt:

Unterschriftfür die Umwelt

vom 17.01.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Noch bis zum 21. Januar können sich EU-Bürger mit ihrer Unterschrift online für die Umwelt einsetzen. Ziel der EU-Bürgerinitiative End Ecocid ist es, Ökozid – also Umweltzerstörungen – unter Strafe zu stellen. Die Initiative fordert eine strafrecht liche Haftung für Verantwortliche aus Politik und Wirtschaft. Sowohl Einzelpersonen als auch Firmen sollen haftbar gemacht werden. Kommen EU-weit eine Million Unterschriften zusammen, muss sich die Europäische Kommission mit den Forderungen auseinandersetzen.