Zur mobilen Webseite zurückkehren

Unternehmer wegen Dumpinglohns verurteilt

vom 27.04.2011

Erstmals ist ein Unternehmer, der den gesetzlichen Mindestlohn für Gebäudereiniger unterschritten hat, wegen einer Straftat und nicht wegen einer Ordnungswidrigkeit verurteilt worden. Er gilt damit als vorbestraft. Statt 7,68 Euro, wie vorgeschrieben, hatte er Stundenlöhne zwischen 1 Euro und 1,79 Euro gezahlt. Das Oberlandesgericht Naumburg bestätigte das Urteil des Landgerichtes Magdeburg.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen