Zur mobilen Webseite zurückkehren

Veranstaltungskalender

Die Leserinitiative Publik-Forum e. V., der gemeinnützige Trägerverein von Publik-Forum, lädt ein zu Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Streitfragen aus Politik und Gesellschaft, Religion und Kirchen. Publik-Forum-Redakteure und -Buchautoren stellen sich der Diskussion. Engagierte Leserinnen und Leser vernetzen sich in Publik-Forum-Leserkreisen und tauschen sich regelmäßig aus über Themen rund um ihre Zeitschrift.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen um den Coronavirus kann es sein, dass Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden. Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstaltungsort. Sobald wir es erfahren, wird es in diesem Kalender vermerkt.


  • 02.02.2021
    Köln

    Unfehlbar! 150 Jahre Kirche à la Pius IX.

    Dozent Prof. Dr. Dr. h.c. Hubert Wolf.
    Am Morgen des 18. Juli 1870 tobt ein Sturm direkt über dem Vatikan. Buchstäblich unter Blitz und Donner verkündet Papst Pius IX. das Unfehlbarkeitsdogma. Außerdem bekräftigt das Erste Vatikanische Konzil den Jurisdiktionsprimat: Der Bischof von Rom darf jetzt in alle anderen Diözesen der Welt hineinregieren. So entsteht die katholische Kirche, wie sie uns heute selbstverständlich erscheint. Sie ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Hubert Wolf schildert, wie ausgerechnet ein kränklicher Junge aus der italienischen Provinz zu einem Papst heranwuchs, der die katholische Kirche wie kein zweiter prägte. Es überrascht, wie frei Pius IX. Traditionen neu erfindet, in der Marienverehrung ebenso wie im Umgang mit dem Konzil. Zugleich gelingt es ihm, diese Neuerfindungen dauerhaft abzusichern und als einzige, ewig gültige Ausformung der katholischen Kirche darzustellen. In einer Zeit, in der Kirche und Papsttum existenziell bedroht sind, setzt Pius IX. seine Vorstellungen rigoros und ohne Kompromisse durch. Dabei bringt er die katholische Kirche in eine Frontstellung zur Moderne, die auch das Zweite Vatikanische Konzil nur teilweise über winden wird. Viele andere Möglichkeiten des Katholischseins gerieten darüber in die Defensive oder in Vergessenheit – mit schwerwiegenden Folgen für die Kirche der Gegenwart: Es ist nicht zuletzt auf Pius IX. zurückzu führen, dass sie sich mit Reformen so schwertut.
    Kooperation: Karl-Rahner-Akademie, weitere Infos und Anmeldung: https://www.karl-rahner-akademie.de


    Karl-Rahner-Akademie, Jabachstr. 4-8, 50676 Köln, Beginn: 19 Uhr, Ende: 21 Uhr, 10 € / 5 €, Anmeldung spätest. 9.11.
    Kontakt: Karl-Rahner-Akademie, 0221/8010780, [email protected]
  • 07.12.2020
    Stuttgart

    Publik-Forum-Gesprächskreis

    Heft Nr.22, S.38 f. »Inhaltsleerer Kirchensprech«
    Bonhoeffer Gemeinde Weilimdorf, Wormser Str. 23, 70499 Stuttgart, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Barbara Stein, 0711/429517
  • 08.12.2020
    Kaiserslautern

    Publik-Forum-Gesprächskreis

    Das Wissen muss zur Tat kommen, sonst verliert es seinen Wert. Wer und was hindert uns daran?
    Bistumshaus, 2. Stock, Klosterstr. 8, 67655 Kaiserslautern, Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 11:30 Uhr
    Kontakt: Eberhard Dehn, 06305/206381
  • 08.12.2020
    Römhild

    »Selig die Trauernden«

    Trauer, die uns handeln lässt
    Ökumenische Kanzelrede im Advent mit Andreas Knapp, katholischer Priester und Autor zahlreicher Bücher mit geistlichen Gedichten. Er wohnt mit zwei Mitbrüdern des Ordens »Kleine Brüder vom Evangelium« in der Plattenbausiedlung Grünau, einem sozialen Brennpunkt in Leipzig, und teilt das Leben der dortigen Menschen. 2018 erhielt er den Preis der Herbert-Haag-Stiftung für Freiheit in der Kirche.
    Eine Veranstaltungsreihe des Ev.-Luth. Kirchenkreises Meiningen
    Stiftskirche Römhild, Am Stift 2, 98631 Römhild, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Anna Gann, 03693/885114
  • 10.12.2020
    München

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    EineWeltHaus, Raum 108 / 1. Stock rechts, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Beginn: 18:30 Uhr
    Kontakt: Hans-Joachim Schemel, 089/8632190
  • 10.12.2020
    Bad Kreuznach

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    Da Publik-Forum über alle Religionsgemeinschaften berichtet, wird auch unser Gespräch, in jedem Fall spirituell und ökumenisch ausgerichtet sein. Ich hoffe auf viele interessierte Mitdiskutierende und beantworte gern schon im Voraus Ihre Fragen. Wenn Sie zum ersten Treffen nicht kommen können aber Interesse am Gesprächskreis haben, melden Sie sich gern.
    Am Brückenkopf, Ecke Klappergasse, »Nahe Raum«, Mannheimer Str. 82, 55545 Bad Kreuznach, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Dietgard Heine, 0671/21041960
  • 12.12.2020
    Bielefeld

    Publik-Forum-Gesprächskreis

    In Kooperation mit der Erwachsenenbildung des Evang. Kirchenkreises Bielefeld
    Haus der Kirche, 003 (Erdgeschoss), Markgrafenstr. 7, 33602 Bielefeld, Beginn: 10 Uhr
    Kontakt: Manfred Dümmer, 0521/325385
  • 13.12.2020
    Metzingen

    Publik-Forum-Gesprächskreis

    Anmeldung bitte bis zum 5. Dezember.
    Dieses Treffen muss leider ausfallen!
    Ferientagheim Metzingen, Frauengrund 7, 72555 Metzingen, Beginn: 18 Uhr
    Kontakt: Peter Hild, 07123/41300
  • 14.12.2020
    Hamburg

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    Um Anmeldung wird gebeten, begrenzter TN-Kreis, Hygienekonzept
    Gemeindehaus der Auferstehungs-Kirche, Tiehloh 26, 22307 Hamburg, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Joachim Matthes, [email protected]
  • 14.12.2020
    Rheinstetten

    Publik-Forum-Gesprächskreis

    Um Anmeldung wird gebeten.
    Diese Veranstaltung fällt voraussichtlich aus.
    Ev. Gemeindezentrum Mörsch, Bachstr. 40, 76287 Rheinstetten, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Ute Heberer, 0162/4922620
  • 15.12.2020
    Eltmann am Main

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    Parkplätze sind in der Nähe, und auf der Internetseite der Galerie zu finden: http://galerieanderstadtmauer.de/ Die Räumlichkeit ist barrierefrei, inklusive Toilette.
    Galerie an der Stadtmauer, Dr.-Georg-Schäfer-Str. 9, 97483 Eltmann am Main, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Gerold Jakob, 0157/30073424
  • 17.12.2020
    Hürth-Efferen

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    bei Siek, Esserstr. 23, 50354 Hürth-Efferen, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Agnes Grevers, 0221/3989084
  • 17.12.2020
    Fulda

    Publik-Forum-Gesprächskreis »Vatikan blockiert gemeinsames Abendmahl«

    Heft Nr.19, S. 30 f.
    Dieser Gesprächskreis findet online statt. Interessierte können sich gerne telefonisch informieren.
    Ev. Bonhoeffer Kirchengemeinde, Goerdelerstr. 34, 36037 Fulda, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Dr. Gerd Stern, 0661/2929987
  • 17.12.2020
    Zella-Mehlis

    »Selig die Trauernden«


    Ökumenische Kanzelrede im Advent mit Antje Rösener, evangelische Pfarrerin und Geschäftsführerin des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. Zuvor war sie 15 Jahre lang dessen Theologische Studienleiterin. 2007 erhielt die Autorin und Herausgeberin verschiedener Bücher den ökumenischen Predigtpreis des Verlages für die Deutsche Wirtschaft im Bereich »Beste Liedpredigt«.
    Eine Veranstaltungsreihe des Ev.-Luth. Kirchenkreises Meiningen
    St. Magdalenen-Kirche Zella-Mehlis, Hauptstraße 5, 98544 Zella-Mehlis, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Anna Gann, 03693/885114
  • 21.12.2020
    Dortmund

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    Katholisches Forum Dortmund, Propsteihof 10, 44137 Dortmund, Beginn: 19 Uhr
    Kontakt: Dr. Alfred Schreiber, 02389/1348
  • 05.01.2021
    Münster

    Publik-Forum-Gesprächskreis


    Paul-Gerhardt-Haus, Gemeinderaum, R. 101, 1. Stock, Friedrichstr. 10, 48145 Münster, Beginn: 19 Uhr, Ende: 21 Uhr
    Kontakt: Franz Maxwill, [email protected] oder 02582/99909
  • 21.01.2021
    Lörrach

    Publik-Forum-Gesprächskreis

    »Die Erkrankung der Theologie« in Anschluss an Viktor von Weizäcker, Wilhelm Kütemeyer und Paul Schütz.
    Alte Feuerwache, Burghof 3, 79539 Lörrach, Beginn: 19:30 Uhr
    Kontakt: Hans-Georg Wittig, 07621/84860
  • Entschuldigung

    Für steht leider noch kein Termin fest.
weitere Ergebnisse anzeigen