Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2014
Handeln, als ob es das Gute gäbe
Weihnachten
Der Inhalt:

Ökumenisches Sozialwort der Jugend

vom 19.12.2014

»Kinder und Jugendliche dürfen nicht nur als Wirtschaftsobjekte und Arbeitsmarktreserve betrachtet werden.« Das erklärten die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Beide Organisationen wollen gemeinsam ein »ökumenisches Sozialwort der Jugend« erarbeiten. »Der Sozialstaat muss aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen gedacht werden, das erfordert generationengerechte Entscheidungen«, heißt es. Anfang 2015 werde eine Arbeitsgruppe eingerichtet, deren Ergebnisse dann Ende 2016 diskutiert werden sollen. Dann soll das Sozialwort veröffentlicht werden.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen