Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2013
Vertrauen, verändern, genießen
Margot Käßmann über die Zukunft der Christen
Der Inhalt:

Asyl und Taufe

vom 06.12.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Mehr als dreihundert Tote vor Lampedusa: Das Schiffsunglück im Oktober hat das Schicksal von Asylsuchenden in Europa in den Fokus gerückt. Wer die Flucht überlebt, hat damit noch lange kein neues Zuhause gefunden. Auf der Suche nach Zugehörigkeit wird auch die Taufe ein Thema. Weil es unter Asylsuchenden immer mehr Taufwillige gibt, haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEK) gemeinsam eine Handreichung »Zum Umgang mit Taufbegehren von Asylsuchenden« herausgegeben. Sie richtet sich an Kirchengemeinden, Pfarrerinnen und Pfarrer und steht als Download zur Verfügung: