Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 21/2013
Die Kraft der Stille
Der Inhalt:

Merkel und ihr Großer Bruder

von Wolfgang Kessler vom 08.11.2013
Die Bürgerrechte gelten für alle, nicht nur für die Kanzlerin

Es ist schon dreist: Da werden Millionen Telefonate von normalen Bürgern und Unternehmen ausgespäht, und die Regierung tut nichts. Jetzt wird das Handy der Bundeskanzlerin abgehört, und plötzlich fahren jene in der Regierung schwerste Geschütze auf, die bisher alles verharmlost haben.

Für Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ist »das Ausspähen des Handys« von Angela Merkel nicht akzeptabel. Er, der bisher die US-Geheimdienste verteidigt hat, will plötzlich sogar die Schuldigen aus Deutschland ausweisen, auch wenn es sich um US-Diplomaten handelt.

Das ist alles richtig. Aller Voraussicht nach wird die deutsche Regierung mit ihren Bemühungen sogar Erfolg haben: Die Amerikaner werden das Handy der Bundeskanzlerin künftig wohl nicht mehr anzapfen. Wer daraus jedoch schließt, dass die US-Geheimdienste auch

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen