Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2019
Höhenglück
Warum uns die Alpen so faszinieren
Der Inhalt:

Vollgestopfte Wunderwelt

Sieht der Fotograf Vladimir Antaki einen kleinen, interessanten Laden, geht er hinein und fotografiert alles so, wie er es vorfindet. Bill Kaspers Musikgeschäft in New York zum Beispiel, wo sich in langen Reihen Tausende CDs stapeln, in einer geheimen Ordnung, die nur der Besitzer kennt. Ladenbesitzer wie Kaspers behüten einzigartige Orte, die angesichts von Handelsketten und Onlineshopping aus der Zeit gefallen wirken. Vladimir Antaki möchte die Schönheit dieser oftmals übersehenen Läden vor Augen führen und spürt immer wieder neue auf. Der Fotograf ist davon überzeugt, dass es Orte wie diese sind, die einer Großstadt eine Seele geben und ihr Flair verleihen. Seine Fotografien bewahren die Erinnerung an den eigenwilligen Reichtum dieser Geschäfte, von denen immer mehr schließen, weil immer weniger Menschen dort einkaufen. Antakis Bildband »The Guardians« ist jüngst im Kehrer Verlag erschienen.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen