Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 17/2015
Höchste Zeit
Klimakrise: Die Politik, der Papst und die Menschheit. Worauf es jetzt ankommt
Der Inhalt:

»Kommt, wir suchen den Regen!«

von Juliane Ziegler vom 11.09.2015
Der Naturwissenschaftler und Pädagoge Salman Ansari kritisiert Experimentierkästen für Kleinkinder oder Kinder-Unis für Grundschüler. Statt dessen hilft er Kindern, die Welt zu entdecken

Es hat geregnet. Salman Ansari ist an diesem Tag zu Besuch im Naturschutzzentrum im hessischen Bensheim. Den Eltern und Erzieherinnen erzählt er, was er machen würde, wenn an ihrer Stelle Kinder vor ihm säßen: »Ich würde zu den Kindern sagen: ›Kommt, lasst uns den Regen suchen, er muss doch irgendwo geblieben sein!‹« Er würde mit den Kindern im Vorschulalter rausgehen und sie fragen: »Warum ist auf den Steinen nur noch wenig Wasser, auf den Holzbänken und auf einigen Blättern mehr? Was macht ein Tropfen Wasser auf einem Pflanzenblatt? Ist der Regen auch noch im Sandkasten, obwohl dort keine Pfützen sind?

Für Salman Ansari ist wichtig, dass Kinder das Problem erkennen, dass sie ihr bisher erworbenes Wissen einbringen und neue Ideen entwickeln können. »Und dabei dürfen sie Fehler machen und auch f