Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 16/2019
Attacke von rechts
Wie die AfD im Osten die Kirche spaltet
Der Inhalt:

Fünf Frauen und ihre Schuldgefühle

von Josefine Janert vom 23.08.2019

Roman. Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde: Die fünf Frauen sind alle Mitte dreißig, und ihr Leben ist auf verschiedene Weise miteinander verknüpft. Sie sind Schwestern, Freundinnen – oder Feindinnen, etwa weil die eine der anderen den Mann ausgespannt hat. Alle fünf verlieben sich und leiden darunter. Denn, wie Brida feststellt, die Liebe ist »nicht steuerbar und nicht aufzuhalten. Jede Auflehnung gegen sie ist sinnlose Kraftverschwendung«. In ihrem Roman »Liebe im Ernstfall« stellt Daniela Krien das Dilemma von Frauen in der modernen Gesellschaft dar: Ihre Protagonistinnen genießen Freiheit in jeglicher Hinsicht. Eigentlich. Doch wie viel Freiraum haben sie tatsächlich in einer Gesellschaft, die die fürsorgliche Mutter und die Karrierefrau gleichermaßen zum Ideal erklärt? Die Schriftstellerin Brida etwa leidet, wenn sie nicht sc

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen