Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2012
Russisch Roulette im Labor
Die falschen Versprechungen der grünen Gentechnik
Der Inhalt:

Konto des Vatikans soll geschlossen werden

vom 04.05.2012
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Die Mailänder JP Morgan Chase Bankhat angekündigt die Geschäftsbeziehungen mit dem vatikanischen Finanzinstitut IOR einzustellen. Das vom IOR eingerichtete Nummernkonto 1365 wurde von JP Morgan wegen Verdachts auf Geldwäsche überwacht. Als der IOR ins Visier der römischen Staatsanwaltschaft geriet, wurde mit JP Morgan mehr Transparenz vereinbart. Jedoch habe der IOR nicht genug Informationen bereitgestellt, erklärte die Mailänder Bank.