Zur mobilen Webseite zurückkehren

Was ich nicht weiß, ...

von Britta Baas vom 10.03.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Was bedeutet Auschwitz der dritten Nachkriegsgeneration? Offenbar zu wenig. Nach einer Emnid-Umfrage wissen über 20 Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren nicht, wer oder was Auschwitz war.

Wie sich auf dieser (Nicht-)Wissensbasis lebt, lässt sich ahnen: Zuerst einmal lebt es sich leichter. Unbelastet von der Vergangenheit, kann sich jeder und jede mit dem beschäftigen, was primär wichtig scheint: vorankommen, Geld verdienen, sich einrichten im Leben. Doch dann wiederum lebt es sich auch schwieriger ohne dieses Wissen: Jugendliche reisen ins Ausland - und werden ständig mit der deutschen Auschwitz-Geschichte konfrontiert. Jüdische Friedhöfe werden geschändet - und Jugendliche wissen nicht so richtig, was die eigentlich wollen, diese grölenden Neonazis. Mitschüler gehen in die Synagoge - und erzählen, dass ihre Gro

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.