Zur mobilen Webseite zurückkehren

Her mit Teufelskralle, Wegerich und Baldrian!

von Irmhild Hennings vom 10.03.2000
Zum ersten Mal empfiehlt eine Positivliste »notwendige Naturarzneien«: Das Qualitätssieb nennt 600 Mittel
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Teufelskralle statt Aspirin, Spitzwegerich gegen Husten, Baldrian für den Schlaf - bei der Behandlung ihrer Krankheiten suchen immer mehr Patienten nach Alternativen zu den klassischen Arzneien. Doch unter mehr als 4000 Naturarzneimitteln das jeweils richtige Medikament herauszufinden, macht die Wahl für den Verbraucher schnell zur Qual.

Hier hilft jetzt eine neue Liste 2000 weiter. Dieser Ratgeber erleichtert es Patienten und Ärzten, aus der unübersehbaren Vielfalt der Produkte jene auszusuchen, die sinnvoll und bewährt sind, statt Scharlatanen unter den Anbietern auf den Leim zu gehen. Zwei Jahre nach Erscheinen der Kieler Liste mit empfehlenswerten Medikamenten der Schulmedizin legt die Hamburger Verbraucher-Zentrale mit der Liste 2000 ein »grünes« Pendant in einer Auflage von 25 000 Exemplaren vor, das einen Überblick übe