Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2015
Anders wachsen, jetzt!
Die gute Wirtschaftslage bietet die große Chance für die Abkehr vom »Immer-mehr«
Der Inhalt:

Leserbriefe

vom 13.02.2015

Nicht nur in Paris

Zu: »Die bedrohte Demokratie« und »Die Angst der Religionen vor der Freiheit« (1/15, Seite 12-15)

In Ihrem sonst durchaus kritischen Blatt finde ich keine klare Stellungnahme zur einseitigen Darstellung des Attentats. Ich kann diese Massenäußerungen »Je suis Charlie« nicht anders sehen als einen Hype. So schlimm es ist, dass zwölf Menschen gestorben sind, aber täglich sterben so viele Menschen im Nahen Osten durch Gewalt, die religiös oder pseudoreligiös motiviert ist. Ich denke da an den Palästina-Israel-Konflikt, an Syrien … Und da ist kein solcher Aufschrei, daran hat man sich gewöhnt, zumindest im selbstzufriedenen Westen. Giorgio Zankl, Gymnastiklehrer, Zell

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen